Architektur als Medium gesellschaftlicher Veränderungen – GRG Hagenmüllergasse

Gemeinsam mit zwei 7. Klasse des GRG3 Hagenmüllergasse und ihren Lehrerinnen Petra Mallek und Erika Seywald starteten die Medianauten ein Radioprojekt, das sich beispielhaft mit Architekturprojekten im Bereich sozialer Wohnbau in Wien auseinandersetzt.

In Kleingruppen werden die SchülerInnen folgende Wohnbauprojekte besuchen und portraitieren:

  • Karl-Marx-Hof
  • Alt Erlaa
  • Vinzirast-Cortihaus
  • Rabenhof
  • Hundertwasserhaus

Thematisch geht es um die eigene Sichtweise auf Architektur, unter künstlerischen, funktionellen und politischen Aspekten und die Bedeutung von Architektur in der Gesellschaft und die Rollenbilder „männlicher“ und „weiblicher“ Architektur.

Kommentare sind abgeschaltet.